n Italien, auf Sizilien, auf der zauberhaften barocken Bühne von Piazza Duomo in der alten RagusaIbla, inmitten des Val di Noto-Tals, liegt ein zur Liste des Unesco-Weltkulturerbes gehörendes Gebiet.

Hier ist der Sitz der Ibla! *Italian-Language-School, nur 10 Meter vom bezaubernden Sankt Georg-Dom entfernt, in den Räumen des alten Palastes Arezzo di Donnafugata, der Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut wurde, ein typisches Tuffstein-Bauwerk mit Sichtsteinen und Tonnengewölben.

An diesem Ort entstand Ibla! *Italian-Language-School aus der Idee, Italienisch in Italien zu unterrichten, und zwar an einem einzigartigen Ort, wo die italienische Sprache, die Schönheit, die Gastfreundschaft und der Glanz Siziliens eine Einheit bilden. Hier kann man sich in den Klang der Sprache vertiefen, die Kultur Italiens erleben, Leib und Seele mit wohlschmeckenden Gerichten und herrlichen Düften verwöhnen.

Sizilien ist landschaftlich bezaubernd. Im alten Stadtviertel Ibla von Ragusa könnte man meinen, die Zeit sei in einem Augenblick unendlicher Schönheit stehengeblieben.

RagusaIbla liegt weitab vom Trubel der Stadt, vom Lärm und ihren unangenehmen Gerüchen. Die Schule liegt in der Fußgängerzone, an der Piazza Duomo, wo noch enge Kontakte zwischen den Bewohnern und den örtlichen Ladenbesitzern bestehen und Geselligkeit, anders als heutzutage üblich, einen großen Stellenwert einnimmt.

Kontakt: Für weitere Informationen, für Buchungen, Wünsche und Fragen können Sie sich mit diesem Kontaktformular auf der rechten Seite auf jeder Seite