SCHULORDNUNG.
Jede Anmeldung basiert auf dieser Schulordnung. Die Schulordnung tritt mit der Anmeldung moralisch und gesetzlich in Kraft.

  • Form der Nachfrage (auf www.iblaitalianschool.it veröffentlicht) ausgefüllt und unterzeichnet
  • Anzahlung von EUR 150,00, mit PayPal oder Banküberweisung auf Innovation Ltd. Piazza Duomo n ° 3 97100 Ragusa bei der Banca Agricola Popolare di Ragusa Agentur 5 Piazza Duomo n ° 27 Ragusa. BIC: POPRIT31005 internationale Bank IBAN: IT54J0503617025CC0051080210- GRUND: Schul ibla Anzahlung für Kurs …..
  • Anschließende Bestätigung per Fax oder E-Mail, die von Ibla! * Italienisch-Sprachschule am Tag des Beginns der Klassen.


1.UNTERRICHT: Die Kurse Standard und Standard Plus- und Landeskundekurse fangen immer montags, an den im Kalender markierten Daten
an (s. Webseite iblaitalianschool.it). Die Kurse dauern immer von Montag bis Freitag mit Ausnahme der im Kalender angegebenen unterrichtsfreien Tagen. Der/die Schüler(in) muss vor der Anmeldung zu jedem Kurs den Jahreskalender zur Kenntnis nehmen. # Die Schüler(innen) müssen sich am ersten Unterrichtstag pünktlich zur vorgegebenen Uhrzeit in der Schule melden. Im Anschluss werden zunächst ein mündlicher und ein schriftlicher Einstufungstest abgelegt. Es sind gemäß des Gemeinsamen Rahmens für die Fremdsprachen des Europäischen Rates 6 Lerngruppen vorgesehen. Die Einstufung der Schüler(innen) in diese Gruppen erfolgt auf Grundlage der Testergebnisse und wird vom Schulleiter verbindlich festgelegt. Der Unterrichtsplan wird von dem/der Lehrer(in) mit Zustimmung des Schulleiters bestimmt. Die
Schüler(innen) müssen sich an diesen Plan halten, da er auf die Bedürfnisse der Lerngruppe auf der Grundlage der Testergebnisse abgestimmt wurde. Eine Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten. Der/die Schüler(in) muss einen Kurstyp wählen:Die Kurse Standard und Standard Plus. Außerdem kann sich der/die Schüler(in) ausschließlich zu Individual- oder Landeskundekursen anmelden. # Man kann jeden Kurstyp
besuchen, der zu den im Kalender angegebenen Daten beginnt. # In der Anmeldegebühr ist folgendes inbegriffen: a) am Montag stattfindender Einstufungstest b) Unterrichtsmaterial c) Außerschulische Aktivitäten. d) Teilnahmezeugnis e) Abschlussprüfung auf Anfrage des/r Schüler(in) f) Zutritt zur Bibliothek. Der Schülerausweis „Ibla!*italien-languageschool Card” ist NICHT in der Anmeldegebühr inkludiert. Er kostet 30 Euro und ist ein ganzes Jahr gültig. Damit bekommt man folgende Dienstleistungen: a) Internetverbindung an das W-Lan bzw. Lan-Netzwerk b) Sonderpreise bei bestimmten Dienstleistungen von Vertragsdienstanbietern c) Betreuung durch unseren Callcenter, der für
Informationen und Hilfestellungen für die Schüler(inne)n zur Verfügung steht. # Der Schülerausweis ist obligatorisch für jede Lehrveranstaltung. # Die Mindestteilnehmerzahl bei dem Gruppenunterricht ist 3, die Höchstteilnehmerzahl 10. Falls die Gruppe aus einem/r einzigen Schüler(in) besteht, wird der Unterricht als Individualunterricht erteilt und der Stundenplan verringert sich von 20 auf 10 Stunden pro Woche. Wenn die Gruppe aus 2 Schüler(inne)n besteht, verringert sich der Stundenplan von 20 auf 15 Stunden pro Woche. der Preis von Standardkursen ist der gleiche, der Preis der einzelnen Kurse ein bisschen mehr # Der Gruppenunterricht ist morgens (von 8:30 bis 13:30 Uhr) und nachmittags (von 14:30 bis 19:30 Uhr). Die genaue Zeit wird den Schüler(inne)n spätestens beim Einstufungstest mitgeteilt. Eventuelle Stundenplanänderungen, die aus organisatorischen bzw. logistischen Gründen auftreten können, werden bis zu einem Tag vorher mitgeteilt. # Individualunterrichtsstunden werden normalerweise entweder vor oder nach den Unterrichtsstunden in der Gruppe gehalten. # Die Mindestteilnehmerzahl an den Landeskundekursen ist 1, die Höchstteilnehmerzahl 10. # Zu den Kursen werden ausschließlich Schüler(innen) ab 18 Jahren (ohne Begleitung eines Erwachsenen) zugelassen, bzw. Schüler(innen) ab 15 Jahren, wenn sie von einem Erwachsenen begleitet werden. # Für Beschwerden können die Schüler(innen) ein vorgefertigtes Formular verwenden, in dem sie die Gründe der Beschwerde aufschreiben, für den Fall, dass der Schulleiter oder der Verwaltungschef nicht erreichbar sind.
2.UNTERRICHTSFREIE TAGE:Die Schule bleibt an jedem nationalen Feiertag sowie auch sonntags geschlossen. Der Jahreskalender ist auf der Webseite iblaitalianschool.it abrufbar und der/die Schüler(in) muss sich bis zur Anmeldung über die Unterrichtszeiten bzw. über die unterrichtsfreien Tage informiert haben. 3.EMPFANG UND UNTERBRINGUNG:Auf der Webseite der Schule sind Hotelanlagen aufgelistet, mit denen ein Sondervertrag abgeschlossen wurde, da sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Auf Anfrage des/r Schülers/-in kann die Schule folgende Dienstleistungen kostenlos buchen: a) Transfer von Catania bzw. Palermo bis zur Anlage und umgekehrt; b) Transfer vom Bahnhof von Ragusa bis zur Anlage und umgekehrt; c) Unterbringung bei einer der auf der Webseite aufgelisteten Anlagen. # Der/die Schüler(in) bekommt einen Gutschein für jede reservierte Dienstleistung zugeschickt. Diese muss dann direkt bei dem Dienstanbieter bezahlt werden, und zwar unter den vereinbarten Bedingungen. Quittungen und Belege für die Unterbringung werden vom Dienstanbieter ausgestellt.
Obwohl solche Dienstanbieter auf der Grundlage ihrer Qualität ausgesucht werden, die übrigens immer wieder geprüft wird, lehnt die Schule jede Verantwortung für die Verhältnisse zwischen den Anbietern und den Schüler(inne)n ab. Etwaige Beschwerden oder Anmerkungen bezüglich der Unterbringung oder des Transfers können jederzeit in dem dafür vorgesehenen Formular notiert werden. # Wer einen Transfer bzw. eine Unterbringung bucht, verpflichtet sich dazu alle relevanten Angaben (geplantes Anreisedatum, -zeit, -ort, Fluggesellschaft oder Verkehrsmittel) rechtzeitig mitzuteilen, und eventuelle Änderungen oder Verspätungen unter der Hotline-Telefonnummer zu melden, die bei der
Anmeldung mitgeteilt wird.
4.FREIZEIT:Die iblaitalianschool.it organisiert außerschulische kulturelle Aktivitäten, die in der Regel unter derDie Sprach- und Landeskundekurse fangen immer montags, an den im Kalender markierten Daten an (s. Webseite iblaitalianschool.it). Die Kurse dauern immer von Montag bis Freitag mit Ausnahme der im Kalender angegebenen unterrichtsfreien Tagen. Der/die Schüler(in) muss vor der Anmeldung zu jedem Kurs den Jahreskalender zur Kenntnis nehmen. # Die Schüler(innen) müssen sich am ersten Unterrichtstag pünktlich zur vorgegebenen Uhrzeit in der Schule melden. Im Anschluss werden zunächst ein mündlicher und ein schriftlicher Einstufungstest abgelegt. Es sind gemäß des Gemeinsamen Rahmens für die Fremdsprachen des Europäischen Rates 6 Lerngruppen vorgesehen. Die Einstufung der Schüler(innen) in diese Gruppen erfolgt auf Grundlage der Testergebnisse und wird vom Schulleiter verbindlich festgelegt. Der Unterrichtsplan wird von dem/der Lehrer(in) mit Zustimmung des Schulleiters bestimmt. Die Schüler(innen) müssen sich an diesen Plan halten, da er auf die Bedürfnisse der Lerngruppe auf der Grundlage der Testergebnisse abgestimmt wurde. Eine Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten. Der/die Schüler(in) muss einen Kurstyp wählen: STANDARD (4 Gruppenunterrichtsstunden täglich), Standard Plus (3 Gruppenunterrichtsstunden täglich), Außerdem kann sich
der/die Schüler(in) ausschließlich zu Individual- oder Landeskundekursen anmelden. # Man kann jeden Kurstyp besuchen, der zu den im Kalender angegebenen Daten beginnt. # In der Anmeldegebühr ist folgendes inbegriffen: a) am Montag stattfindender Einstufungstest b) Unterrichtsmaterial c) Außerschulische Aktivitäten. d) Teilnahmezeugnis e) Abschlussprüfung auf Anfrage des/r Schüler(in) f) Zutritt zur Bibliothek. Der Schülerausweis „Ibla!*italien-languageschool Card” ist NICHT in der Anmeldegebühr inkludiert. Er kostet 30 Euro und ist ein ganzes Jahr gültig. Damit bekommt man folgende Dienstleistungen: a) Internetverbindung an das W-Lan bzw. Lan-Netzwerk b) Sonderpreise bei bestimmten Dienstleistungen von Vertragsdienstanbietern c) Betreuung durch unseren Callcenter, der für Informationen und Hilfestellungen für die Schüler(inne)n zur Verfügung steht. # Der Schülerausweis ist obligatorisch für jede Lehrveranstaltung. # Die Mindestteilnehmerzahl bei dem Gruppenunterricht ist 3, die Höchstteilnehmerzahl 10.Falls die Gruppe aus einem/r einzigen Schüler(in) besteht, wird der Unterricht als Individualunterricht erteilt und der Stundenplan verringert sich von 20 auf 10 Stunden pro Woche. Wenn die Gruppe aus 2 Schüler(inne)n besteht, verringert sich der Stundenplan von 20 auf 15 Stunden pro Woche. Der Preis für den Unterricht verändert sich in diesem Fall jedoch nicht und auch Rückzahlungen werden nicht erstattet. # Der Gruppenunterricht ist morgens (von 8:30 bis 13:30 Uhr) und nachmittags (von 14:30 bis 19:30 Uhr). Die genaue Zeit wird den Schüler(inne)n spätestens beim Einstufungstest mitgeteilt. Eventuelle Stundenplanänderungen, die aus organisatorischen bzw. logistischen Gründen auftreten können, werden bis zu einem Tag vorher mitgeteilt. # Individualunterrichtsstunden werden normalerweise entweder vor oder nach den Unterrichtsstunden in der Gruppe gehalten. # Die
Mindestteilnehmerzahl an den Landeskundekursen ist 1, die Höchstteilnehmerzahl 10. # Zu den Kursen werden ausschließlich Schüler(innen) ab 18 Jahren (ohne Begleitung eines Erwachsenen) zugelassen, bzw. Schüler(innen) ab 15 Jahren, wenn sie von einem Erwachsenen begleitet werden. # Für Beschwerden können die Schüler(innen) einvorgefertigtes Formular verwenden, in dem sie die Gründe der Beschwerde aufschreiben, für den Fall, dass der Schulleiter oder der Verwaltungschef nicht erreichbar sind.
2.UNTERRICHTSFREIE TAGE:Die Schule bleibt an jedem nationalen Feiertag sowie auch sonntags geschlossen. Der Jahreskalender ist auf der Webseite iblaitalianschool.it abrufbar und der/die Schüler(in) muss sich bis zur Anmeldung über die Unterrichtszeiten bzw. über die unterrichtsfreien Tage informiert haben.
3.EMPFANG UND UNTERBRINGUNG:Auf der Webseite der Schule sind Hotelanlagen aufgelistet, mit denen ein Sondervertrag abgeschlossen wurde, da sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Auf Anfrage des/r Schülers/-in kann die Schule folgende Dienstleistungen kostenlos buchen: a) Transfer von Catania bzw. Palermo bis zur Anlage und umgekehrt; b) Transfer vom Bahnhof von Ragusa bis zur Anlage und umgekehrt; c) Unterbringung bei einer der auf der Webseite aufgelisteten Anlagen. # Der/die Schüler(in) bekommt einen Gutschein für jede reservierte Dienstleistung zugeschickt. Diese muss dann direkt bei dem Dienstanbieter bezahlt werden, und zwar unter den vereinbarten Bedingungen. Quittungen und Belege für die Unterbringung werden vom Dienstanbieter ausgestellt. Obwohl solche Dienstanbieter auf der Grundlage ihrer Qualität ausgesucht werden, die übrigens immer wieder geprüft wird, lehnt die Schule jede Verantwortung für die Verhältnisse zwischen den Anbietern und den Schüler(inne)n ab. Etwaige Beschwerden oder Anmerkungen bezüglich der Unterbringung oder des Transfers können jederzeit in dem dafür vorgesehenen Formular notiert werden. # Wer einen Transfer bzw. eine Unterbringung bucht, verpflichtet sich
dazu alle relevanten Angaben (geplantes Anreisedatum, -zeit, -ort, Fluggesellschaft oder Verkehrsmittel) rechtzeitig mitzuteilen, und eventuelle Änderungen oder Verspätungen unter der Hotline-Telefonnummer zu melden, die bei der Anmeldung mitgeteilt wird.
4.FREIZEIT:Die iblaitalianschool.it organisiert außerschulische kulturelle Aktivitäten, die in der Regel unter der. Woche am Nachmittag bzw. am Samstag ganztägig stattfinden. # Die Schüler(innen), die an solchen Aktivitäten bzw.an den Ausflügen teilnehmen wollen, müssen sich bis zu den jeweiligen Fristen anmelden. # Preise und Zahlungsbedingungen werden den Schüler(inne)n rechtzeitig vor der Anmeldung mitgeteilt. Falls die jeweilige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, fällt die Aktivität aus und jeder Teilnehmer erhält seine Anzahlung zurück.
5.EINSCHREIBUNG UND ZAHLUNG:Die Einschreibung (Buchung und Anzahlung) muss bis spätestens 10 Tage vor dem Beginn der Kurse erfolgt sein. # Die Anmeldung wird erst nach Erhalt der Anzahlung von 150,- Euro gültig, die aus keinem Grund zurückgezahlt werden kann. Die angezahlte Summe wird dann vom Gesamtbetrag abgezogenen. # Die Begleichung der Kursgebühr muss spätestens 10 Tage vor Kursbeginn erfolgt sein. Die Schüler(innen), die aus eindeutig nachweisbaren Gründen die Rechnung (Kursgebühr + Schülerausweis) nicht im Voraus begleichen können, haben die Möglichkeit, am ersten Unterrichtstag in der Schule die noch ausstehende Summe bar zu bezahlen. Sollte dies nicht geschehen, bleibt dem Schüler/der Schülerin die Teilnahme am Unterricht versagt und er/sie verliert das Recht auf die im Unterbringungsvertrag bestehenden Konditionen. # Wenn ein oder mehrere Feiertage (außer Samstag und Sonntag) in den Zeitraum des Kurses fallen, erhält man 10% Ermäßigung auf die Kursgebühr der betreffenden Woche. # Die Zahlung kann folgendermaßen erfolgen: a)Banküberweisung an Innovazione srl Piazza Duomo, 3 – 97100 Ragusa, Bank: Banca Agricola Popolare di Ragusa Agenzia 5, Piazza
Duomo, 27 Ragusa Ibla. IBAN IT 54 J 05036 17025 CC0051080210 SWIFT: POPRIT31005 Betreff: Scuola Ibla! acconto per corso (+ Kursbezeichnung: Small, Standard…). b) Bar in der Schule. Als Beleg der Anzahlung muss die Quittung der Überweisung an folgende Nummer gefaxt werden: +39 093169117. # Die Bezahlung der Nebenaktivitäten, wie Ausflüge in der Freizeit, erfolgt bar im Sekretariat der Schule.
6. KURSWECHSEL: Der Gruppenunterricht kann nicht nach dem Start des Kurses gegen Individualunterricht eingetauscht werden. Es muss dafür eine Frist von 2 Wochen vor Kursbeginn eingehalten werden. Auch im Falle der fristgerechten Mitteilung über das Tauschen eines Kurses behält sich die Schule das Recht vor, das Gesuch abzulehnen, wenn ein Tausch aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist.
7.VERZICHT UND RÜCKZAHLUNG: Falls der/die Schüler(in) aus persönlichen Gründen auf die Teilnahme an einem Kurs verzichtet, wird die Anzahlung, die als Absicherung der Buchung gilt, nicht zurückgezahlt. # Wenn der/die Schüler(in) einen Kurs über eine oder mehrere Wochen bucht und bezahlt, letztendlich aber nur einen Teil davon besucht oder auf den ganzen Kurs verzichtet, bezahlt er/sie nur die Woche(n) komplett, in der er/sie eine oder mehrere Lehrveranstaltungen besucht hat. # Wenn der/die Schüler(in) nach der Buchung eines Kurses aus persönlichen Gründen daran gehindert wird, den Kurs anzufangen und darauf verzichten sollte, wird ihm/ihr die Kursgebühr von Ibla!*italian-languageschool zurückgezahlt (außer der Anzahlung von 150,- Euro), vorausgesetzt die Absage erfolgt spätestens 10 Tage vor dem Kursstart. Falls die Absage der Schule erst kurzfristig mitgeteilt wird, muss der/die Schüler(in) neben der Anmeldegebühr auch die Kursgebühr für die erste Woche zahlen. # Versäumte Individualunterrichtsstunden können NICHT nachgeholt werden, selbst wenn das im Voraus der Ibla!*italian-language-school gemeldet wurde. # Der Bitte, Unterrichtsstunden zu verschieben oder den Kurstyp zu wechseln, kann die Schule nachkommen, sie behält sich aber auch das Recht vor, die Bitte abzulehnen oder den Vertrag aufzuheben.
8.RÜCKZAHLUNG DER UNTERBRINGUNGSGEBÜHR NACH DER ANREISE:Wenn der/die Schüler(in) den Antrag stellt, aus relevanten Gründen (Freundlichkeit, Sauberkeit, allgemeine Qualität der Dienstleistung) in eine andere Anlage umzuziehen, setzt sich die Schule dafür ein, einen anderen angemessenen Unterbringungsplatz zu finden. #Sollte der/die Schüler darauf verzichten und frühzeitig abreisen, muss die Dienstleistung für die Dauer ihrer Benutzung bezahlt werden.
9.VERSICHERUNG: Eine Kranken- und Unfallversicherung ist nur für Nicht-EU- bzw. Schengen-Bürger obligatorisch, die eine Aufenthaltsgenehmigung brauchen (bitte informieren sie sich darüber auf der Webseite iblaitalianschool.it). Wer trotzdem eine Unfall-, Kranken- oder Risikoversicherung abschließen möchte, kann sich an eine der von der Schule empfohlenen Versicherungsgesellschaften wenden (s. Webseite iblaitalianschool.it).
10.AUFENTHALTSGENEHMIGUNG:Für Informationen über die Aufenthaltsgenehmigung für Nicht-EU-Bürger verweisen wir auf die betreffende Informationsseite auf der Webseite iblaitalianschool.it.
11.BEILEGUNG VON STREITFÄLLEN:Für Beschwerden oder Klagen jeder Art muss der/die Schüler(in) in dem betreffenden Formular die Gründe seiner/ihrer Unzufriedenheit schriftlich darlegen, damit die Schule die Ursachen der Beschwerde überprüfen, und in Zukunft die Dienstleistungen verbessern kann. Die Schule verpflichtet sich, dem/der Schüler(in) die Entscheidung der Klage mitzuteilen. Der Gerichtsstand im Streitfall ist Ragusa.
12.HAFTUNG: Ibla!*italien-language-school und ihre Verwaltung übernimmt keine Haftung für den Verlust, Schaden oder die Beeinträchtigung von Sachen und Menschen, lediglich die vom italienischen Gesetz vorgesehene Haftung. # Die Schule lehnt jede Verantwortung für nicht verfügbare Dienstleistungen ab, die von anderen angeboten werden.
13.PREISGÜLTIGKEIT: Die auf der Webseite erwähnten Preise sind nur im laufenden Jahr gültig.
14.AUSWEISUNG:Ibla!*italian-language-school behält es sich vor Schüler(innen), deren Verhalten nicht den allgemeinen Richtlinien der Schule entspricht, aus der Schule auszuschließen. # Im Fall einer Ausweisung wird keine Rückzahlung erstattet und die eventuell noch offene Rechnung muss sofort beglichen werden.
15.ANNAHME DER SCHULORDNUNG: Mit der Anmeldung und der Anzahlung der Anmeldegebühr bestätigt der/die Schüler(in), die Schulordnung in allen Teilen und ohne Vorbehalt anzunehmen. # Diese Bedingungen werden mit Bestätigung der Einschreibung bzw. mit der Mitteilung (per Fax oder Email) des Datums des Unterrichtsbeginns moralisch und gesetzlich verbindlich. # Die Annahme einer von dem/r Schüler(in) bzw. von Vermittlungs- oder Reisebüros gesandten Anmeldungsanfrage durch Ibla!*italian-language-school setzt voraus, dass der/die vertragsschließende Schüler(in) von allen Bedingungen in der Schulordnung Kenntnis hat und damit einverstanden ist.